Die erste Flugstunde

Ich hatte heute meine erste Flugstunde, und ich muss sagen: Ich bin absolut begeistert! Zwar war die Luft heute wegen des herannahenden Tiefdruckgebietes recht bockig, trotzdem war es ein unglaubliches Erlebnis :-)

Allerdings war ich ob der zahlreichen, gleichzeitig zu überwachenden Instrumente und Bedienelemente doch etwas überfordert – Männer sind eben anfänglich nur begrenzt multitaskingfähig 😉
Konkret hatte ich Probleme, Geschwindigkeit und Steigleistung mit Trimmung und Drehzahl zu koordinieren, dazu kam dann noch, dass die CTSW recht gerne nach links abdriftet und ich dann immer gegensteuern musste…

Die erste Stunde habe ich mir meinen kompletten Pullover durchgeschwitzt und war danach wirklich komplett am Ende; die zweite Stunde lief dann schon deutlich entspannter ab – mein erster Touch-and-Go hat sogar wirklich gut geklappt :-)

Zusammenfassend ist zu sagen, dass ich am heutigen Tage mitbekommen habe, dass es ein riesiger Unterschied zwischen meinem „Schnupperflug“ mit einer C22 verglichen mit der Schulmaschine CTSW ist… hatte ich nicht in diesem krassen Ausmaß erwartet, da ja beide 3-Achser sind.

Trotz allem bleibt für den Moment das Gefühl, dass ich die Koordination zwischen all den Instrumenten, Bedienelementen, Schalthebeln und der Flugraumbeobachtung in mühsamer Kleinarbeit lernen muss – für den Moment bin ich damit nämlich wirklich überfordert…

Spass macht es trotzdem ohne Ende 😀

Liebe Grüße, euer Tobias