Eine neue Liebe…

Und es gibt mal wieder was Neues :-)

Nur eine Woche nach dem Wechsel meiner Flugschule war es heute soweit: Mein erster Flug in der vereinseigenen Zenair CH 601 „Zodiac“ – ich möchte euch mein neues „Baby“ kurz vorstellen :-)

zodiac

Hübsches Ding, ne? 😉 Auf jeden Fall etwas ganz anderes als die von mir gewöhnte CTSW. Da es ja jetzt das erste Flugzeugmuster bin, das ich außer der CT geflogen bin, will ich euch die Unterschiede mal auflisten – positiv wie negativ:

Positiv

– für mich als kleinen Piloten (1,65 m) eine deutlich bessere Sitzposition
– die Bremse als Fußspitzenbremse ist deutlich besser als der Handbremshebel der CT
– der Bodeneffekt ist deutlich ausgeprägter, was es für mich bei der Landung einfacher erscheinen lässt
– der Steuerhebel für Quer- und Höhenruder wird mit der rechten Hand statt der linken bei der CT bedient, somit hab ich deutlich mehr Gefühl drin als Rechtshänder
– das insgesamte Handling ist nicht ganz so „zickig“ wie bei der CT

Negativ

– der Throttle-Hebel links im Cockpit: Eine schraubbare Fixierung zum Feststellen der momentanen Drehzahl; ich kann beim besten Willen nicht noch anfangen, Schrauben zu drehen, wenn ich mit Start oder Landung beschäftigt bin!
– das Höhenruder reagiert ziemlich heftig, da brauch ich noch etwas mehr Gefühl
– Kabinenlüftung: Findet so gut wie nicht statt, in der Kiste schwitzt man sich echt einen ab… und das bei nur 20°C!

Alles in allem ist es ein recht neutraler Wechsel: Die Schwächen der Einen sind die Stärken der Anderen und vice versa. Aber es hat mal wieder richtig Spaß gemacht… ich hab nur gemerkt, dass ich echt einiges verlernt hatte :-( Aber nun kann ich wenigstens wieder richtig loslegen, denn der neue Platz (Segelfluggelände Gruibingen-Nortel) liegt nur 10 Minuten von meinem Arbeitsplatz in Zell unter Aichelberg entfernt:

google1

Mit dem Wechsel des Vereins ging für mich auch ein Wechsel des UL-Verbands mit einher: vom DULV zum DAeC. Inzwischen habe ich aber alle benötigten Unterlagen zusammengetragen und von daher kann es ab sofort richtig losgehen!

Drückt mir die Daumen, dass das Wetter hält und ich mich ab dem späten Sommer zum Kreis der UL-Piloten zählen kann!

Many happy landings,

Tobias