Etwas Theorie für den Anfang…

Nun geht es hier heute mal wieder mit der Theorie weiter. Nachdem ich am Wochenende endlich meinen kompletten Fliegerbedarf (ICAO-Karten von Frankfurt, Stuttgart und München, Fliegerbuch, Fliegertaschenkalender und Navigationsbesteck) erhalten habe, habe ich mich auch gleich zwecks der Theorieschulung mit meinem Fluglehrer und meinem Flugschüler-Kollegen unterhalten (der Witz ist: Ich heiße Marx mit Nachnamen, er Engels – na, wenn das kein geniales Team wird?).

Dabei haben wir festgestellt, dass wir beide, was unsere Jobs angeht, bis Abends doch sehr eingespannt sind und ein Abendkurs daher aus dem Grund flachfällt, dass wir bis zur nächsten Flugschule jeweils 40 km fahren müssten – das würde bedeuten, dass wir beide gegen 20 Uhr an der Flugschule ankämen, der Kurs beginnt jedoch schon um 19 Uhr.

Leider gibt es dieses Jahr mangels Flugschülern in unserem Verein keinen eigenen Theoriekurs, sodass ich meine Suche ausweiten musste. Dabei fiel mir dann das Online-Angebot von Thomas Müller von fluglehrerteam.de ins Auge, der einen Online-Unterricht anbietet. Die Stunden finden jeweils Dienstag und Donnerstag von 20-22 Uhr statt und würden somit perfekt in meine Zeitplanung passen.

Natürlich habe ich auch mit meinem Fluglehrer darüber gesprochen; er hat nichts dagegen, allerdings haben wir beide miteinander ausgemacht, die Navigation nochmal bei uns im Verein zu vertiefen, da das online doch recht schwer zu bewerkstelligen ist.

Momentan bin ich gerade auch noch am überlegen, dort dann auch gleich den Kurs für das BZF I zu machen, dann habe ich alle Theorie komplett – nur Preisverhandlungen muss ich noch führen, wenn ich gleich noch einen zweiten Schüler mitbringe 😉

Soviel für heute, Anfang nächster Woche gibts dann den nächsten Beitrag, wenn das Wetter mitspielt und ich wieder fliegen kann!

Many happy landings,

Euer Tobias